Kleintierzüchterverein Z140 Salach

Salacher Z140 Jungtierschau 2018

Am 21. und 22. Juli 2018 fand in unserem Vereinsheim die diesjährige Jungtierschau statt.

Vor der Preisverleihung bedankte sich unsere Vorsitzende Sylvia Kuret bei allen Helfern für Ihre starke Unterstützung ohne die es keine erfolgreiche Ausstellung werden würde.

In der sehr schön geschmückten Ausstellungshalle wurden danach die einzelnen Preise verliehen.

Sparte Kaninchen:

Beste Jungtiersammlung

  1. Platz ging an Ralf Kuret mit Kleinsilber Havanna   24/18 Pkt.
  2. Platz belegte Sylvia Kuret mit Kleinsilber Grau-Braun     24/18 Pkt.

Bester 1,0 hat Jürgen Kübler mit Dt. Kleinwidder Wildfarbig              8/7 Pkt.

Beste 0,1 hat Ralf Kuret mit Kleinsilber Havanna                                   8/7 Pkt.

Die Sonderpokale holte Sylvia Kuret mit 0,1 Sachsengold                    8/7 Pkt. und

mit 1,0 Kleinsilber Grau-Braun                                                                   8/7 Pkt.

Bei unserer Jugend hat die

Beste Jungtiersammlung

Felix Kurz mit Satin Elfenbein Rotauge  mit 24/17 Pkt. hat sich den 1. Platz gesichert

Bester 1,0  holte sich Sophie Nagel mit Marburger Feh

Beste 0,1 hat Felix Kurz mit Satin Elfenbein Rotauge.

Sparte Geflügel:

Bestes 1,0 sichert sich Nadja Schieche mit Indische Zwergkämpfer sowie

Beste 0,1 mit Dt. Modeneser Schietti

Sonder – E erhielt Josef Milles mit Strasser und ebenfalls

Sonder – E erhielt Georg Maichl mit Giertaube

Bei der Jugend in der Sparte Geflügel

Bestes Tier Geflügel hatte Lucy Maichl mit Giertaube  einen tollen Erfolg.

Allen unseren Züchtern gratulieren wir sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ihrer Zucht.

Die gesamte Vorstandschaft und seine Mitglieder bedanken sich bei seinen Gästen aus Salach und Umgebung für Ihr Interesse an unserer Jungtierschau und freuen uns Sie bei unserer Lokalschau im Oktober 2018 wieder begrüßen zu dürfen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben Lust auch Züchter zu werden? Besuchen Sie uns in unserem Vereinsheim (Weberstrasse neben Feuerwehr)