Lokalschau Z188 Wangen

Erfolgreiche Züchter bei der Lokalschau des Kleintierzüchterverein Z 188 Wangen:

Bei der Lokalschau des Z 188 Wangen am 7. November präsentierten sich 212 Tiere der Sparten Kaninchen, Gänse, Zwerg Hühner und Tauben als hervorragendes Tiermaterial den Preisrichtern Günter Werz, Egon Kummer, Siegfried Kaufmann und  Steffen Paliga sowie den zahlreichen Besuchern.

Die Schau wurde um 10.30 Uhr feierlich mit einem Sektempfang von Herrn Bürgermeister Daniel Frey eröffnet, dieser lobte den Verein und hob besonders die langjährige Vorstandschaft von Peter Fränkel hervor, welcher dem Verein nun seit über 30 Jahren vorsteht und ihn somit positiv beeinflusst hat.

Bürgermeister Daniel Frey  sicherte dem Verein seine volle Unterstützung ins Besondere bei der geplanten  Zuchtanlage zu.

Am Nachmittag nahm dann der Vorsitzende Peter Fränkel die Preisverleihung vor

Vereinsmeister der Sparte Kaninchen wurden:

  1. Joachim Bulla  mit Russen schwarz weiß mit 384,5 Pkt.
  2. Christian Zimmer und Claudia Winterstein mit Zwergwidder wildfarben mit 384.0 Pkt.
  3. Sybille und Christian Zimmer mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 382,0 Pkt.
  4. Reiner Adelhelm mit Rhönkaninchen birkenfarbig mit 381,0 Pkt.., 5. Reiner Adelhelm mit Lux mit 380,0 Pkt., 6. Hans Georg Otto mit Zwergwidder russenfarbig schwarz mit 379,5 Pkt. und 7. Sybille und Christian Zimmer mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 377,5 Pkt.

Jugendvereinsmeister der Sparte Kaninchen wurden:

  1. Johannes Kaiser mit Holländer japaner-weiß mit 378,0 Pkt.

Den Wanderpokal Kaninchen errangen:

Christian Zimmer und Claudia Winterstein mit Zwergwidder wildfarben mit 385,5 Pkt. zum 3. mal in Folge dieser geht somit in deren Besitz über

Bester 1,0:

Christian Zimmer und Claudia Winterstein mit Zwergwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.

Beste 0,1:

Joachim Bulla mit Russen schwarz mit 97,0 Pkt.

Bestes Tier Jugend:

Philipp Kißling mit Englische Schecken blau-weiß mit 97,0 Pkt.

Landesverbandsehrenpreise errangen:

Christian Zimmer und Claudia Winterstein mit Zwergwidder wildfarben mit 97,0 Pkt. und Reiner Adelhelm mit Lux mit 96,5 Pkt.

Den Jugendlandesverbandsehrenpreis errang:

Philipp Kißling mit englische Schecken blau-weiß mit 96,5 Pkt.

 

Vereinsmeister der Sparte Geflügel wurden:

  1. Joachim Bulla mit Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig mit 379,0 Pkt.
  2. Claus Kißling mit Zwerg Newhampshire braun mit 377,0 pkt.
  3. Joachim Bulla mit Zwerg Welsumer orangefarbig mit 376,0 Pkt.
  4. Joachim Bulla mit Zwerg Welsumer silberfarbig mit 366,0 Pkt.

Jugendvereinsmeister der Sparte Geflügel wurde:

  1. Sabrina Frasch mit Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig mit 375,0 Pkt.
  2. Valentin Schmidt mit Zwerg Welsumer silberfarbig mit 363,0 Pkt.

Den Wanderpokal errang:

Claus Kißling mit Zwerg Newhampshire braun mit 375,0 Pkt.

Bester 1,0:

Joachim bulla mit Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig mit 95,0 pkt.

Beste 0,1:

Claus Kißling mit Zwerg Newhampshire braun mit 96,0 Pkt.

Einen Landesverbandsehrenpreis errang:

Joachim Bulla mit Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig mit 96,0 Pkt.

Einen Jugendlandesverbandsehrenreis errang:

Sabrina Frasch mit Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig mit 94,0 Pkt.

Vereinsmeister der Sparte Tauben wurden;

  1. Joachim Bulla mit Deutsche Modeneser rot  mit 368,0 Pkt.

Jugendvereinsmeister Tauben wurden:

1.      Philipp Kißling mit Coburger Lerche Silber ohne Binden  mit 375,0 Pkt.

2.      Lina Kißling mit Coburger Lerche Silber ohne Binden mit 374,0 Pkt.

Den Wanderpokal errang:

Joachim Bulla mit Texaner kennfarbig  mit 378,0 Pkt.

Bester 1,0:

Joachim Bulla mit Deutsche Modeneser weiß mit 94,0 Pkt.

Beste 0,1:

Joachim Bulla mit Texaner kennfarbig  mit 95,0 Pkt.

Bestes Tier Jugend:

Sabrina Frasch mit Deutsche Modeneser gelb mit 94, 0 Pkt.

Einen Landesverbandehrenpreis errang:

Lina Kißling mit Coburger Lerche silber ohne Binden mit 95,0 Pkt.

Zum Schluss gratulierte der Vorsitzende Peter Fränkel noch allen Preisträgern und bedankte sich bei allen Besuchern, beim Wirtschaftsteam und bei allen die zum Gelingen dieser Schau beigetragen haben.

Im Anschluss daran gratulierte Sybille Zimmer im Auftrag der Züchterkolleginnen und Kollegen Peter Fränkel zur Verleihung der Verdienstmedaille des Landeverbandes der Rassekaninchenzüchter Württemberg Hohenzollern und übergab eine gerahmte Gratulationskarte und ein Weinpräsent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.