Tauben- und Zwerghuhnzüchterverein 1955 Stauferland

Sommertreffen des TZV Stauferland in Kirchheim/Teck
Am 02. Juli führte unsere Reise in die Kirchheimer
Zuchtanlage, wo unser Mitglied Siegmar
Hill in der Vereinsgaststätte „Zum Hasen“ der Gastgeber war.
Der Vormittag sah nach Jahrzehnten den Versuch einer Jungtierschau, zu der 25 Zwerghühner und 60 Tauben gemeldet wurden. Passend zur „Arbeitssitzung“ Kampf gegen die Aufstallung durch Einleitung und das Ausfüllen der Fragebögen von BDRG u. Aktionsbündnis Vogelfrei
durch die Teilnehmer hatte der bundesweit anerkannte Kritiker der Aufstallung, Franz Nuberaus dem Rheinland, die Bewertung der Tiere übernommen. Ein besonderer Dank an ihn!
Bei der Sommerversammlung nach dem Mittagessen erfolgte ein Blick auf die Geschehnisse in den Verbänden und ein Rückblick auf die tolle Reise nach Villany (Ungarn) an Pfingsten.
Mit Geschenken bedacht werden konnten Gerhard Herrmann für die Unterstützung und fürdie zurückliegende Stauferschau Steffen u. Matthias
Schwind sowie Holger Schiek.
Der Höhepunkt des Tages sollte jedoch die Auszeichnung von Harald Kurz mit der silbernen Ehrennadel des Bundesverbands sein.
Bei selbstgemachten Kuchen endete der Tag mit der Siegerehrung.
Jugend: bestes Tier Dt. Modeneser Schietti blau (Nadja Schieche)
Erwachsene: bester Hahn Zwerg-Wyandotten gold-weißgesäumt
(Gerhard Hilkert)

beste Henne Zwerg-Wyandotten gelb-schwarzcolumbia (Steffen Schwind)

bester Täuber Brünner Kröpfer gelb (Gerhard Hilkert)
beste Täubin Südd. Mohrenkopf gelb (Hans Mayer)