Kleintierzüchterverein Ebersbach e.V.

Kontakt

1. Vorsitzender
Lothar Kress
Roßwälderstr. 16/1
73061 Ebersbach
Tel.: 01624645291
E-Mail: loth.kress@gmail.com

Geschichte

Am 10. Juni 1905 um 20 Uhr wurde der Kleintierzüchterverein e.V. Z 32 Ebersbach von Adolf Schmid 1. Vorsitzender, Karl Schurr 2. Vorsitzender, Albert Krieg Schriftführer und Karl Aurenz Kassier gegründet. Bei der ersten Generalversammlung am 4. Februar 1906,  zählte man schon 19 Mitglieder. Die erste Ausstellung wurde im November 1906 abgehalten. Im Jahr 1950 wurde von Adolf Leutz die Jugendgruppe gegründet. Im Jahre 1955 beging man dann das 50jährige Bestehen in einem würdigen Rahmen, zu den Ehrengästen zählte man: Landesvorstand Gottlieb Keppler und den damaligen Kreisvorsitzenden Robert Zwicker. In diesem Jahr konnte der Verein einen Mitgliederstand von 140 verzeichnen. Am 25. August 1963 wurde das in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden erbaute Vereinsheim seiner Bestimmung übergeben, beim Festabend waren Landesvorstand Walter Kölz mit Gattin, Landesjugendleiter Geflügel und Kreisjugendleiter Franz Butz sowie Kreisvorstand Otto Schairer anwesend. In den nachfolgenden Jahren bis heute wurden von Züchtern des KTZV Ebersbach nicht weniger als 10 Landesmeister und Landessieger, sowie Clubmeister und Sieger, aber auch ein Bundessieger und ein Europameister nach Ebersbach geholt. Heute hat der Verein 100 Mitglieder darunter 12 Jugendmitglieder. Das in den letzten Jahren erweiterte Vereinsheim bietet für ca. 200 Personen Platz, in den Räumen des Vereinsheimes können Ausstellungen bis ca. 400 Tiere abgehalten werden. Am 23. und 24. September 2000 feierte der Verein mit einer Jugendvergleichsschau der Kreisverbände Göppingen und Geislingen das 50jährige Bestehen der Jugendgruppe.